News

So. den 11. September 15 – 18 Uhr Ausstrahlung durch Qigong

– unsere Schönheit wecken – durch SHEN (der inneren Ausstrahlung) verdeutliche ich Ihnen an einer Akupunkturbehandlung mit Thomas Riedel (HP für chin. Medizin).
Ausstrahlung bewundern und schätzen wir an Menschen und manchmal sogar mehr als die Schönheit. Die Ausstrahlung kommt von innen und strahlt uns und unser ganzes Wesen an. Wir sind wie verzaubert. Wie können wir dieses Strahlen erreichern und sogar noch fördern? Sie lernen darüber einige Mittel in diesem 3-stündigen Seminar. Wir beginnen uns mit dem Qi des Universums aufzuladen und mit unserem eigenen Qi zu verbinden. Dann bringen wir das Qi in unseren feinstofflichen Körper, damit unsere Lebensenergie optimal fliessen kann.
Mit einer Herz-SHEN-Meditation reinigen wir das Herz.
Wir strahlen auch das aus was wir denken. Darum wollen wir uns auch unseren Gedanken widmen.
Ich stelle Ihnen eine Behandlung in kosmetischer Akupunktur vor, wie auf natürliche Art Falten im Gesicht mit Akupunktur reduziert lassen.
In der Schwingungskosmetik können wir mit homöopathischen Mitteln unsere Zellen regenerieren und erneuern. Besonders unsere Hautzellen können sich über ein solches Mittel freuen, das ich Ihnen im Seminar vorstellen werde.
Anmeldung bitte unter 0163-7194605. Ort: Übungsscheune, Werderstr. 9, 14163 Berlin. Seminargebühr 30 €

montags 18:45 – 20 Uhr Qi Gong des Tao
das Ziel ist der Weg mit einem gleichmäßigen Fluss der Energien im Körper und das Öffnen der Energiekanäle. So kann das feinstoffliche Qi sanft und ungehindert durch alle 12 Meridiane fließen. Diese Qi Gong-Übungen stärken unsere Sehnen, Bänder und Gelenke. Wie können unser Immunsystem und den physischen und psychischen Körper positiv regulieren sowie Alterserscheinungen vorbeugen. Am Ende gehen wir in das stille Qi Gong mit den Heilenden Lauten oder dem Inneren Lächeln.

 

Donnerstags 18.30 Uhr offene Meditation

In der Meditation können wir üben, offen und entspannt alles wahrzunehmen und anzunehmen, was in unserem Geist auftaucht – auch schwierige Gefühle. In diesem Sinne bietet Meditationspraxis eine Möglichkeit für Selbstfürsorge und Stressabbau.

Wir geben eine Einführung in die einfache Sitz- und Gehmeditation.

In der Folge ist es möglich, jeden Donnerstag ab 18.15 Uhr zum offenen Meditationsabend in die Übungsscheune zu kommen. Wir üben im Sitzen 20 Minuten dann im Gehen 10 Minuten und noch einmal 20 Minuten im Sitzen.

 

Advertisements